Schmetterlingslicht 

Zurück

 

Anke Koster

Schmetterlingslicht

Ein kurzes Leben mit dem Tod

SchmidtScheele-Verlag Bielefeld, 2000

In der autobiografischen Geschichte schildert Hannah den verzweifelten Kampf um das Leben ihrer kleinen Tochter Laura, die mit der tödlichen Krankheit Mukoviszidose geboren wird. Es ist ein kurzes Leben zwischen den Welten, zwischen Diesseits und Jenseits, Hoffen, Bangen und Entsetzen. Aber auch ein Leben, das -trotz aller Schatten - erfüllt ist von Fröhlichkeit und Liebe.

"Ich spinne überhaupt nicht. Du weißt nur nicht, was ich meine. Ich meine mit dem Schmetterling das, was nicht unser Körper ist, verstehst Du? Wenn du ganz deutlich in dich hinein fühlst, dann merkst Du, dass dein Körper innen nicht richtig ausgefüllt ist. Dass da Zwischenräume sind - und in den Zwischenräumen, da fliegt der Schmetterling. Und wenn Du horchst, wie´s dem geht, weißt du, wie´s wirklich um dich steht."

"Du meinst deine Seele."

"Meinetwegen - wenn das verständlicher ist."

DAS BUCH IST LEIDER RESTLOS VERGRIFFEN !

(EINZELNE EXEMPLARE KÖNNEN EVTL. NOCH BEIM MUKOVISZIDOSE E.V. ANGEFORDERT WERDEN...) 

Mukoviszidose e.V.          

ISBN 3-00-004141-9,  Deutsche Erstveröffentlichung.      14,30 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!